Mieterstrom – grün, günstig, unsolidarisch? – Handelsblatt


Handelsblatt

Mieterstrom – grün, günstig, unsolidarisch?
Handelsblatt
Sie sind eine solide und nachhaltige Kapitalanlage. Gerade die Solarkapitalisten der ersten Stunde werden für ihren Pioniergeist reich beschenkt. Für jede Kilowattstunde Sonnenstrom, die sie mit ihren Solaranlagen ins Stromnetz einspeisen, erhalten sie …

und weitere »

Diese News stammen von:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/sonnenstrom-direkt-vom-hausdach-mieterstrom-gruen-guenstig-unsolidarisch/20002038.html

Diese News stammen von RSS Feeds von einem fremden Portal wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt.

Dank unserem Partner Powerblogger News